Aktuelles

Übersicht anstehender Termine

Montag 15.03.2022
Letzte Abgabe des Antrags für die unentgeltliche Schulbuchausleihe

Ab Mitte Mai erhalten alle Erziehungsberechtigten den Serienbrief zur entgeltlichen Schulbuchausleihe durch die Klassenleitung.

Aktuelles

Mitteilungen und Nachrichten

Anmeldungen für das Schuljahr 2022/23
Im Zeitraum vom 31.01.2022 - 28.02.2022 finden die Anmeldungen für das kommende fünfte Schuljahr statt. Bitte vereinbaren Sie über das Sekretariat einen Anmeldetermin (info@nmr-trier.de). Das Anmeldegespräch führen wir mit Ihnen und Ihrem Kind. Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Halbjahreszeugnis der Klassenstufe 4
  • Anmeldeunterlagen der Grundschule (bunte Formulare)
  • Geburtsurkunde des Kindes bzw. Familienstammbuch
  • Impfpass/Nachweis der Masernimmunität (gemäß Masernschutzgesetz)
  • Ggf. Gerichtsurteil bei Sorgerechtsfragen bzw. Vollmacht des zweiten Sorgeberechtigten bei getrennt lebenden Elternteilen
  • 3G-Nachweis der Begleitperson


3G Regelung auch für Eltern, Sorgeberechtigte und sonstige Personen
Für Eltern, Sorgeberechtigte und sonstige Personen, die das Schulgelände betreten, ist aufgrund § 14 CoBeLVO die Regelung des § 28b IfSG entsprechend anzuwenden. Besucherinnen und Besucher dürfen nach § 28b Infektionsschutzgesetz das Schulgebäude nur noch betreten, wenn sie einen Nachweis über eine Impfung, Genesung oder negative Testung bei sich führen.


Aktuelle Corona-Regelungen:
Ausführliche Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie stets unter https://corona.rlp.de/de/themen/schulen-kitas/schule/ Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Regelungen kurz zusammengefasst:

  • Testpflicht: Die Teilnahme am Präsenzunterricht ist nur für Schülerinnen und Schüler, die genesen oder geimpft sind bzw. für Schülerinnen und Schüler, die zweimal in der Woche auf das Coronavirus getestet werden, zulässig. Unsere Testtage sind Montag und Mittwoch. Für die Klassen, die am Praxistag (9b, 9c) teilnehmen sind die Testtage Montag und Donnerstag.
  • Freiwillige Teilnahme an der Anlasslosen Testung: Auch vollständig geimpfte oder genesene Schüler haben die Möglichkeit, an der anlasslosen Testung teilzunehmen. Füllen Sie hierzu bitte die Einverständniserklärung aus und geben diese bei der Klassenleitung ab (https://corona.rlp.de/fileadmin/corona/Schule/04_01_Anpassung_der_Teststrategie/20220105_Eltern_Einverstaendniserklaerung_Tests.docx)
  • Verhalten bei einem positiven Schnelltest: Schülerinnen und Schüler ..., die einen Selbsttest mit positivem Ergebnis gemacht haben, sind verpflichtet, sich unverzüglich in Absonderung zu begeben und einen PoC-Antigentest durch geschultes Personal in einer Testeinrichtung oder einen PCR-Test vornehmen zu lassen. Ist dieser weitere Test ebenfalls positiv, wird die getestete Person zu einer positiv getesteten Person und muss sich als solche in die Absonderung begeben, es gelten dann die entsprechenden Regelungen für positiv getestete Personen.
  • Bestätigt positiver Fall in der Klasse: Für alle anderen Personen in der Klasse, Lern- oder Betreuungsgruppe, in der die Infektion aufgetreten ist sowie deren Lehrkräfte oder weiteres pädagogisches Personal besteht eine fünftägige Testpflicht: Ab dem auf das positive Testergebnis folgenden Schultag müssen sie sich an fünf aufeinanderfolgenden Schultagen täglich mittels Selbsttest testen. Ausnahmen von dieser Regelung gelten laut Testkonzept.